24. Ausgabe - Freitag 28. März 2014

Diesmal mit:

Sven Kemmler

„Kemmler ist die lange fällige Verjüngungskur, die sich der Poetry Slam aus dem Kabarett geholt hat, das Kabarett aus der Literatur und die Literatur aus dem Sven-Buddhismus.“ Mathias Tretter

Thorsten Timm

Absteigen - Nächte in billigen Hotels

 

Oft nur einen Sprung entfernt von den glamourösen Palästen der großen

Hotelketten, die global ein standardisiertes Heim bieten, stehen in

Seitenstraßen einfache, kleine Hotels. Am Klavier begleitet von Tatjana

Zivanovic-Wegele und Peter Wegele erzählt Thorsten Timm Geschichten von

Reisenden, mit ihren ganz existenziellen Bedürfnissen:

Die Suche nach Schutz und Geborgenheit, im Kampf gegen Einsamkeit und

Anonymität, mit der Hoffnung auf ein Stück temporäre Heimat.

 

Swing Gitan

Der Falkenmayer

unser Experte von der Organisation zur Aufweichung des Staatsbegriffs.

Unermüdlich bereist er Welt und Cyberspace, um uns mit Fundstücken zu beglücken, von denen wir nicht ahnten, dass es sie gibt.

Salongespräche bei Marillenschnaps

Eva Egartner von